Teilzeitvertrag stunden

Es gibt keine gesetzliche maximale oder minimale Anzahl von Stunden, bevor Sie als Teilzeitkraft betrachtet werden. Teilzeitbeschäftigte müssen mindestens den gleichen Stundenlohn erhalten wie ein Vollzeitbeschäftigte, der eine ähnliche Arbeit vergibt. Wenn Sie Teilzeitbeschäftigter sind, kann Ihr Arbeitgeber den gleichen Stundenschwellenwert für eine höhere Überstundenvergütung festlegen wie für Vollzeitbeschäftigte, sodass Sie möglicherweise erst dann Überstunden vergütungen, wenn Sie mehr als die normalen Arbeitszeiten eines Vollzeitbeschäftigten gearbeitet haben. Sie arbeiten in der Regel befristet, und die Dauer ihres Vertrags hängt von der Nachfrage des Arbeitgebers sowie von ihrer Verfügbarkeit ab. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Probleme, die von den Verordnungen betroffen sind. Denken Sie daran, dass Ihr Arbeitgeber Teilzeitbeschäftigte weniger günstig behandeln kann, wenn dies “objektiv gerechtfertigt” ist. Jemand ist Teilzeitbeschäftigte im Rahmen der Teilzeitbeschäftigtenverordnung (Prevention of Less Favourable Treatment), wenn er aufgrund der “Gepflogenheiten und Gepflogenheiten”, in denen er arbeitet, kein Vollzeitbeschäftigter ist. Das Affordable Care Act verpflichtet jeden Arbeitgeber mit mehr als 50 Beschäftigten, mindestens 95 % seiner Beschäftigten, die durchschnittlich 30 Stunden pro Woche arbeiten, eine Krankenversicherung anzubieten. Diese Anforderung kann bedeuten, dass Sie, wenn Sie Teilzeit arbeiten, durchschnittlich 30 Stunden pro Woche, Anspruch auf eine Krankenversicherung haben.

Teilzeitbeschäftigung in Australien beinhaltet einen umfassenden Rahmen. Teilzeitbeschäftigte arbeiten weniger Stunden als ihre Vollzeitbeschäftigten in einer bestimmten Branche. Dies kann variieren, ist aber in der Regel weniger als 32 Stunden pro Woche. Teilzeitbeschäftigte innerhalb Australiens haben einen rechtskräftigen Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub, Krankheitsurlaub und Mutterschaftsurlaub usw., es sei denn, er wird je nach wochenweise “anteilig” (prozentual) abgedeckt. Darüber hinaus erhalten Sie als Teilzeitbeschäftigter innerhalb eines Arbeitsplatzes ein anlaufendes Gehalt, das jede Woche, 14 Tage oder monat gezahlt wird. Arbeitgeber innerhalb Australiens sind verpflichtet, Mindestanforderungen an die Kündigung, Entlassung und Änderung der Dienstzeit für Teilzeitbeschäftigte vorzusehen. [8] Im Januar 2010 betrug die Zahl der Teilzeitbeschäftigten in Australien etwa 3,3 Millionen der 10,9 Millionen Beschäftigten in Australien. [9] Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Ihr Vertrag zustande kommt, besuchen Sie gov.uk, um mehr zu erfahren. In einigen Fällen kann die Art der Arbeit selbst verlangen, dass die Arbeitnehmer als Teilzeitbeschäftigte eingestuft werden. So sind einige Vergnügungsparks in den Wintermonaten geschlossen und halten nur eine Skelettbesatzung für Wartungs- und Büroarbeiten zur Verfügung. Aufgrund dieses Personalabbaus in der Nebensaison können Mitarbeiter, die Fahrten betreiben, Spielstände betreiben oder Personalkonzessionsstände betreiben, aufgrund der monatelangen Ausfallzeiten, in denen sie technisch beschäftigt sein können, aber nicht unbedingt im aktiven Dienst beschäftigt werden, als Teilzeitbeschäftigte eingestuft werden.

Der zunehmende Einsatz von Teilzeitbeschäftigten in den Vereinigten Staaten ist mit Software zur Mitarbeiterplanung verbunden, die häufig zu einer Ausweitung der Teilzeitbelegschaft, einem Abbau der Vollzeitbelegschaft und einer unvorhersehbaren und unbequemen Terminplanung führt. [15] [16] [17] Obwohl es in Australiens Arbeitsrecht keine Definition von “casual” gibt, wird allgemein angenommen, dass es jemanden meint, der so arbeitet, wie es sein Arbeitgeber verlangt.

Comments are closed.